Luft

Haben Sie auch schon einmal vermutet, dass in Ihrer Wohnung oder in Ihrem Haus schädliche Stoffe vorhanden sind, weil es auffällig riecht? Vielleicht haben Sie aber auch gelesen, dass von bestimmten Materialien wie Holzböden oder Vinylböden Schadstoffe ausgasen können. Sie fragen sich dann, ist auch meine Wohnung betroffen? Vielleicht haben sich sogar schon gesundheitliche Beschwerden eingestellt, die mit Ihrer Wohnung in Zusammenhang gebracht werden.
Oder, Sie wollen ein Haus oder eine Wohnung mieten oder kaufen. Sicher interessiert Sie, ob in der Bausubstanz Schadstoffe enthalten sind, die Ihrer Gesundheit schaden könnten.

In jedem Fall ist eine Schadstoffmessung sowohl der Materialien wie auch der Raumluft der erste Schritt. Zusätzlich bieten wir eine Begehung eines zertifizierten Schimmelspürhundes an, der bei verdeckten Schimmelproblemen ein punktgenaue Lokalisierung liefert. 
Unser Labor erstellt Innenraumanalysen mittels ausgewerteter Material- und Luftproben oder mittels eines Luftkeimsammlers:

Untersuchungsspektrum Raumluft:

  • Schimmelpilze
  • Großes und kleines Holzschutzmittelprogramm (beinhaltet alle gängigen wasserlöslichen und organischen Verbindungen)
  • Formaldehyd
  • Terpene

 

Unsere Leistungen:

Bei nicht sichtbarem Schimmelbefall werden an den Stellen, die durch unseren Schimmelspürhund angezeigt werden, Materialproben oder Klebebandkontaktproben entnommen und ausgewertet. So können gezielte Sanierungsmaßnahmen vorgeschlagen werden. Unter Berücksichtigung der Gefährdungsklassen und/oder Risikogruppen kann dann eine externe gesundheitliche Beurteilung angestellt werden.

Bei sichtbarem Befall kann eine Luftkeimsammlung angewandt werden, um so Aufschluss über die entsprechenden Belastungen zu bekommen.

Eine umfassende Begutachtung der kompletten Räumlichkeiten und eine Beratung zur baulichen Situation, dem Raumklima und Lüftungsverhalten inklusive diverser Messungen gehören zur Begehung des Schimmelspürhundes und der Luftkeimsammlung dazu.

Sie werden über die Ursachen und Entstehung von Schimmel und die damit eventuell einhergehenden gesundheitliche Belastung informiert.

Die Begutachtung wird durch unsere Sachverständige durchgeführt und anschließend ein umfangreicher Prüfbericht oder falls erforderlich ein Gutachten erstellt.

Unser Sachverständiger für Schimmelpilzbewertung erstellt Ihnen auf Wunsch ein Dekra-zertifiziertes Gutachten auf der Basis neuester Erkenntnisse. Sie werden dabei umfassend beraten und über Ihre Möglichkeiten aufgeklärt, damit der entstandene Schaden schnell, effektiv und nachhaltig beseitigt werden kann.

Mit Spürnasen dem Schimmel auf der Spur

Schimmelspürhunde sind effektiv und schnell
Ca. 90 % aller Schimmelpilzschäden sind verdeckt und für uns Menschen nicht sichtbar! Dank ihres extrem guten Geruchssinns und einer speziellen Ausbildung sind Schimmelpilzspürhunde in der Lage, einen unsichtbaren Schimmelpilzbefall, z. B. unter Tapeten, in Wandhohlräumen, hinter Möbeln, unter Estrich usw. aufzuspüren und anzuzeigen. Eine Raumluftanalyse kann versteckten Schimmel oft nicht detektieren; der Hundenase entgeht dies jedoch nicht! Die Zusammenarbeit mit einem Schimmelpilzspürhund ist effektiv, schnell und kostengünstig. Sie bildet eine sichere Grundlage für die nachfolgenden Schadensbekämpfungs- oder Sanierungsmaßnahmen. Er lokalisiert und grenzt den Schimmelbefall ein und ermöglicht eine günstigere Sanierung.

Weitere Informationen finden Sie in unserem aktuellen Flyer.

Einsatzmöglichkeiten für den Schimmelspürhund

  • Vor dem Kauf/Anmietung einer Immobilie 
  • Beim Kauf eines Hauses/ Wohnung 
  • Nach einem Wasserschaden zur Lokalisierung eventueller Folgeschäden
  • Bei modrigem Geruch unbekannten Ursprungs
  • Bei ungeklärten Krankheitsbefunden wie Allergie, Asthma etc. 
  • Zur Kontrolle nach einer durchgeführten Schimmelpilzsanierung 
  • Auffinden von verdecktem Schimmel bei geplanten Sanierungs-/Renovierungsarbeiten
  • Ursachenanalyse und Beratung bei Schimmelbefall 
  • Zur Unterstützung von Sachverständigen