Wasser

Wasser ist das wertvollste Gut überhaupt. Dies zu schützen, zu bewahren und nachhaltig sicher zu stellen, ist unsere Aufgabe und Überzeugung. Im Rahmen unsere Partnerschaft mit kommunalen Versorgern unterstützen wir diese bei dieser Kernaufgabe der kommunalen Daseinsvorsorge. Darüberhinaus sind wir Dienstleister für Bäder, Hotels, Industrie, Gewerbe und Privathaushalten, die wir mit unserem Engagement, Analyse und Beratung bei Ihren Bemühungen um Sicherheit und Umweltschutz unterstützen.

Hierbei bieten wir Untersuchungen und Analysen nach den jeweiligen nationalen und internationalen Normen und Standards:

 

Schwarzwaldwasser Labor GmbH ist nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiert. Unsere erfahrenen Chemiker und Biologen führen die Untersuchungen nach den international geltenden Standards und Normen aus. Darüber hinaus beraten und unterstützen wir Sie gerne in vielen Fragen rund um Ihre spezifischen Wasserthemen.

 

Unsere Leistungen:

Das Trinkwasser muss den Anforderungen der Trinkwasserverordnung unbedingt entsprechen. Hierzu müssen Wasserversorger, Eigenwasserversorger sowie Betreiber von Trinkwasserinstallationen regelmäßig die Qualität des Trinkwassers nachweisen. Dies wird durch chemisch-physikalische wie auch mikrobiologische Untersuchungen sichergestellt und durch die Gesundheitsämter streng kontrolliert. Schwarzwaldwasserlabor beprobt und untersucht die Qualität ihres Wassers und berät Sie kompetent und engagiert in allen Bereichen.

Geltende Vorschriften: 

  • Trinkwasserverordnung

Im Bereich Grundwasser führen wir chemisch-physikalische wie auch mikrobiologische Untersuchungen mit Fokus auf das Rohwasser für die Trinkwasserversorgung durch.

Abwasser stammt im Wesentlichen aus kommunalen Kläranlagen, Deponien sowie aus industriellen Abwasseranlagen. Gemäß den Regelungen der Abwasserversordnung bzw. deren branchenspezifischen Anhängen wird die amtliche Überwachung geregelt. Hierin werden der Untersuchungsumfang sowie die zu untersuchenden Parameter nebst der Untersuchungsfrequenz definiert. 
Schwarzwaldwasser Labor GmbH berät und unterstützt Sie bei Fragestellungen. 

Geltende Vorschriften: 

  • Abwasserverordnung (AbwV)

Gemäß den geltenden Gesetzen u.a. dem Infektionsschutzgesetz, der DIN 19643-1 und den Empfehlungen des Umweltbundesamtes muss die Qualität des Badewassers in Schwimm- und Badebecken gesundheitlich unbedenklich sein. Hierzu müssen definierte chemische, chemisch-physikalische und mikrobiologische Anforderungen erfüllt werden, um diese Unbedenklichkeit zu gewährleisten.
Ähnliches gilt die Wasserqualität von Seen und Flüssen als natürliche Badegewässer. Auch hier muss die Qualität regelmäßig beurteilt werden, um Gefährdungen zu vermeiden. Gemäß der EU-Badegewässerrichtlinie 2006/7/EG sind die Bundesländer für die Einhaltung und Umsetzung der definierten Parameter verantwortlich und bestimmen den Umfang und die Frequenz der regelmäßigen Untersuchungen. 


Geltende Vorschriften: 

  • DIN 19643-1: 2012-11 Aufbereitung von Schwimm- und Badebeckenwasser - Teil 1: Allgemeine Anforderungen
  • Empfehlung des Umweltbundesamtes 2014-02: Hygieneanforderungen an Bäder und deren Überwachung
  • Empfehlung des Umweltbundesamtes 2003-06: Hygienische Anforderungen an Kleinbadeteiche

Kühlwassersysteme

Geltende Vorschriften: 

  • 42. Verordnung zur Umsetzung des Immisionsschutzgesetztes
  • VDI 2047 Blatt 2 Rückkühlwerke - Sicherstellung des hygienegerechten Betriebs von Verdunstungskühlanlagen